Tätigkeitsprogramm

Der LVN setzt sich ein...

... für Schul- und Bildungspolitik

  • Wir vertreten die Lehrerschaft der Volksschule.
  • Wir sind die Ansprechpartner gegenüber Behörden, Politik und Medien.
  • Wir unterstützen sinnvolle Entwicklungen im Schul- und Bildungswesen.
  • Wir achten auf gute Lehrerweiterbildung.

... für Mitspracherecht  

  • Wir fördern das Mitspracherecht der Lehrerschaft. Die Lehrerinnen und Lehrer sollen als sachverständige Personen in der Schulpolitik ernst genommen werden.
  • Wir beteiligen uns an Vernehmlassungen, Stellungnahmen und Veranstaltungen aktiv an der Bildungspolitik unseres Kantons.
  • Wir stellen uns zur Verfügung in Kommissionen und Arbeitgruppen, die für die Weiterentwicklung der Schule arbeiten.

... für günstige Arbeitsbedingungen 

  • Wir fordern angemessene Arbeitszeiten, Klassengrössen, Infrastrukturen, Entlöhnung und Lehrerinnen- und Lehrerbetreuung.

... für die Sicherstellung in rechtlichen Belangen

  •  Wir bemühen uns um zeitgemässe, klare Anstellungsbedingungen und entsprechende Verträge. Bei Streitfällen bieten wir Rechtshilfe an.

... für Solidarität

  • Wir setzen uns für die Anliegen jeder Stufe in gleicher Weise ein.
  • Wir haben einen bildungspolitischen Auftrag und vertreten die Anliegen unserer Mitglieder gegenüber den Behörden.
  • Wir sind vom Engagement der Mitglieder abhängig.
  • Wir sind Teil des LCH (Dachverband Schweizer Lehrerinnen und Lehrer) und beteiligen uns an der gesamtschweizerischen Bildungspolitik.
top