LCH Positionspapiere

Die Unterrichtsqualität im Textilen Werken und Hauswirtschaft ist in Zukunft nicht mehr gesichert. Die Zeit an den Pädagogischen Hochschulen reicht nicht für eine seriöse Fachausbildung, weil die Gymnasien diese Themen nicht unterrichten. Viele Fachlehrpersonen im Bereich textiles Gestalten werden in den nächsten Jahren pensioniert. Der LCH fordert Massnahmen zur Sicherung einer qualitativ und quantitativ ausreichenden Grundausbildung und für die nachträgliche Weiterbildung.

Positionspapier (PDF 1.0 MB)

top