LCH Positionspapiere

An den Schulen erwarten wir eine steigende Zahl an traumatisierten Flüchtlingskindern aus Bürgerkriegsgebieten. Viele von ihnen sind unbegleitet und haben über längere Zeit oder nie eine Schule besuchen können. Die anstehenden Herausforderungen müssen von der Politik mit ausreichenden Ressourcen rasch, kompetent und glaubwürdig angegangen werden. Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf Bildung, unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus.

Downloads

Positionspapier LCH und SER vom 16. Dezember 2015: Flüchtlingskinder integrieren (PDF 230 KB)

Prise de position du SER et de LCH du 16 décembre 2015: Intégrer les enfants refugies (PDF 51 KB)

top