LCH Positionspapiere

Unter dem Titel „Steuerung der Qualität im Bildungswesen“ verabschiedeten die Kantonalverbände und Mitgliedsorganisationen des LCH an ihrer Delegiertenversammlung in St. Gallen ein Positionspapier mit einem 5-Punkte-Programm zur Sicherung und Entwicklung einer qualitativ guten Schule. Professionell unterstützte und agierende Lehrpersonen stärken nicht nur die Bildungsqualität, sondern steigern auch die Attraktivität des Berufsstandes. Im Rahmen der Delegiertenversammlung hielt Prof. Dr. Wolfgang Beywl ein Referat mit dem Titel "Stärkung der Professionalität des Lehrberufs durch selbstverantwortliche Qualitätsarbeit".

Medienmitteilung LCH-Position zur Steuerung der Qualität im Bildungswesen (PDF 35 KB)
Positionspapier Qualität durch Stärkung der Profession (PDF 3.4 MB)
Referat von Prof. Dr. Wolfgang Beywl "Stärkung der Professionalität des Lehrberufs durch selbstverantwortliche Qualitätsarbeit" (PDF 647 KB)

top